Sie sind hier: Gesetzliche KrankenkasseKrankenkassen-Vergleich

Krankenkassen-Vergleich

Eine Vielzahl von gesetzlichen Krankenkassen nimmt fast jeden Jahreswechsel zum Anlass, um Beitragserhöhungen durchzusetzen. Nicht alle Versicherte finden sich damit ab, sondern entscheiden sich kurzerhand einfach für eine neue Krankenkasse. Im Jahre 2010 waren es rund 500.000 gesetzlich Versicherte, die von ihrem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch machten. Wer sich allerdings zu einem Wechsel entschließt, sollte seine Überlegungen nicht nur an den Kassenbeiträgen festmachen. Vielmehr ist wechselwilligen Kunden anzuraten, sämtliche Leistungen der einzelnen Kassen intensiv miteinander zu vergleichen. Erst daran anschließend sollte sich der Kunde entscheiden, ob sich eine Kündigung der bisherigen Krankenversicherung auch wirklich lohnt.

Kostenloser Vergleich gesetzlicher Krankenkassen

Welche gesetzliche Krankenkasse das beste Preis-/Leistungsverhältnis bietet, zeigt Ihnen unser Krankenkassen-Vergleich, der Ihnen von der Finanzen.de AG zur Verfügung gestellt wird, welche auch die Versicherungsvermittlung übernimmt:

Gesetzliche Krankenkassen locken mit Zusatzleistungen und Bonusprogrammen

Wer sich aufgrund von Beitragserhöhungen, einer Insolvenz oder Schließung eine neue Krankenkasse suchen muss, sollte auf das Leistungs- und Serviceangebot der neuen Kasse achten. Zwar sind etwa 95 Prozent aller Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen per Gesetz geregelt und daher einheitlich. Darüber hinaus können die Kassen aber Zusatzleistungen anbieten, wie zum Beispiel Reiseimpfungen, Extraangebote zur Früherkennung, bestimmte Patientenschulungen oder Bonusprogramme für gesundheitsbewusstes Verhalten. Wenn Versicherte ein besonderes Versorgungsangebot wie beispielsweise homöopathische Behandlungen wahrnehmen oder ein attraktives Bonusprogramm nutzen, kann sich der Wechsel sogar lohnen – auch finanziell.

GKV nach den persönlichen Bedürfnissen auswählen

Gleichfalls muss betont werden, dass es „keine beste Krankenkasse“ gibt. Vielmehr ist die Auswahl der richtigen Kasse abhängig von den individuellen Ansprüchen sowie den Bedürfnissen, die die jeweilige Lebensphase mit sich bringt, in der sich der gesetzlich versicherte gerade befindet. Dasselbe gilt für den einfachen Preisvergleich, auch dieser sagt für sich allein genommen noch nichts aus. Nehmen wir zum Beispiel einen Familienvater, dieser legt natürlich andere Kriterien zugrunde als ein Single. Wer dagegen für die richtige Auswahl seiner Leistungen sorgt, kann über das Jahr gesehen eine Menge ans Geld sparen. Dieser Appell gilt zum Beispiel für all diejenigen, die gerne Sport treiben oder einen Kuraufenthalt planen. Sie sollten sich nach einer Krankenkasse umsehen, die auch diesbezüglich die Kosten übernimmt. Sie sollte sich zumindest daran beteiligen.